DREI­DIMENSIONAL UNTER DER ERDE

Vermessung mit DeepDrifter®

Um eine Tiefenvermessung durchzuführen, werden Erdsonden in den Untergrund eingebracht. Mit Hilfe dieser Sonden kann der genaue Richtungs­verlauf in der Tiefe und somit die Auslenkung aus der Vertikalen erfasst werden. So entsteht ein drei­dimensionales Bild unter der Erde.

DeepDrifter®

Mit dem von uns entwickelten DeepDrifter®-System, kann der Richtungsverlauf der Erdsonden bis in eine Tiefe von rund 500 m räumlich erfasst werden. Zudem zeichnet das System die jeweiligen Temperaturen genau auf. Im Zuge des dichter werdenden unterirdischen Leitungsnetzes wird es immer wichtiger den räumlichen Verlauf der Sonden genau zu kennen. Konflikte können so vermieden werden.

Bei Interesse sind wir gerne für Sie da. Sie können Ihre Offerte auch online bestellen.


Ausführliche Informationen zu DeepDrifter® finden Sie auf unserer Website www.deepdrifter.ch

Image for {{ post.title }}
Es wird immer wichtiger den räumlichen Verlauf der Sonden genau zu kennen.

DeepDrifter®-Einsatz

Erdsondenablenkung aus der Vertikalen im Kanton Aargau und Umgebung.
(Stand 27. März 2018)

«Wer misst, misst in diesem Fall keinen Mist»

Dr. Mark Eberhard, Geschäftsinhaber

Unsere Referenzen

DeepDrifter®

General Guisan-Strasse 2
CH - 5000 Aarau
T 062 834 40 60
F 062 834 40 61

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok