WÄRME AUS DER TIEFE

 

Tiefbohrungen

Radioaktive Zerfallsprozesse im Erdinnern liefern als Nebenprodukt Wärme. Diese Wärme wird durch uns mittels Tiefbohrungen erschlossen und für Sie zur Verfügung gestellt.

Tiefbohrungen

Bei einer Tiefbohrung wird 500 bis 5000 m tief in den Untergrund gebohrt. Dabei können Temperaturen zwischen 25 und 180°C gewonnen werden. Diese werden benötigt, um Wärme über grössere Distanzen zu transportieren, Wärme an verschiedene Abnehmer zu verteilen (Fernwärme­verbund) oder mit der Wärme Strom zu erzeugen (Kraftwärme­kopplung).
Von der Machbarkeit über die Risiko-, Effizienz- und Grobkostenanalyse bis hin zur definitiven Planung, Submission, Zusammenstellung der Detailkosten und der Begleitung der Tiefbohrungen sowie der Aufnahme der Bohrprofile und der Zusammenarbeit mit den Subunternehmern und der Schnittstellendefinition mit den Ingenieuren machen wir alles für Sie.
«Im Sinne unserer künftigen Energiestrategie – nachhaltige, effiziente und umweltfreundliche Energie nutzen.»
Dr. Mark Eberhard, Geschäftsinhaber

Unsere Referenzen

Erdsonde

Grundwasserwärmepumpe

Tiefbohrung

General Guisan-Strasse 2
CH - 5000 Aarau
T 062 834 40 60
F 062 834 40 61

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok