BAUEN SIE AUF SICHEREM GRUND

Geotechnik

Der Untergrund bildet immer die Basis auf der ein Haus aufgebaut ist. Allerdings eignet sich nicht jeder Untergrund gleich gut für ein Bauprojekt. Je nach dem ist der Boden zu weich, zu wasser­gesättigt oder das Haus kann an einem rutsch­anfälligen Hang liegen. Um den Untergrund zu verbessern, können Bodenverbesserungs-, Entwässerungs-, Hangsicherungs- oder Stabilisierungs­massnahmen vorgenommen werden.

Baugrund

Als erster Schritt bei einem Bauvorhaben werden die Bodenverhältnisse mit Hilfe von Archivunterlagen, geologischen Karten und Grundwasser­karten grob abgeschätzt. Aufgrund dessen werden allfällige weitere Untersuchungen durchgeführt. Dadurch können wir der Bauherrschaft geeignete Fundierungs- und Sicherungs­massnahmen vor­schlagen, welche zu einer störungs­freien und sicheren Verankerung des Bauwerks im Boden führen.

Berechnungen

Verschiedene Berechnungstools (Bsp. DC-Baugrube, DC-Böschung), kombiniert mit unseren Erfahrungswerten und den geotechnischen Kennwerten aus der Untersuchung des Baugrunds, sind die Grundlage für die Berechnung von geeigneten Fundierungs-, Böschungs- und Baugrubensicherungen.

Erschütterung

Die Aushub- und Sicherungsarbeiten auf einer Baustelle führen vielfach zu erheblichen Erschütterungen des Untergrunds. Diese können bei Nachbargebäuden Risse an Gebäude und Mauerwerk verursachen. Deswegen werden vor und nach der Erstellung des Neubaus Fotoaufnahmen von Rissen am Nachbargebäude gemacht. Während der Bauphase werden die Erschütterungen kontinuierlich gemessen. So lassen sich künftige nachbarschaftliche Konflikte leicht vermeiden.

Nutzen Sie unser Know-how für einen sicheren Baugrund

Je nach Anforderungsprofil führen wir für Sie vorab eine Abklärung des vorliegenden Baugrundes durch und schlagen Ihnen die zur Erfassung der geotechnischen Kennwerte notwendigen Bodensondierungen vor.

Hierzu werden je nach Sachlage von uns Baggerschlitze, Rammsondierungen, Rammkernsondierungen oder Kernbohrungen durchgeführt. Nach der Erfassung der geotechnischen Parameter schlagen wir Ihnen die zur problemlosen Erstellung des Bauvorhabens notwendigen Bodenverbesserungs-, Entwässerungs-, Stabilisierungsmassnahmen und Sicherungsmassnahmen vor.

Zur Beweissicherung, dass Nachbargebäude durch die Bauarbeiten nicht unnötig in Mitleidenschaft gezogen werden, führen wir für Sie auch Erschütterungsmessungen und Rissaufnahmen in der näheren Umgebung des Bauvorhabens durch.
Wenn Dir das Fundament auf dem Du stehst entzogen wird, fällst Du in ein tiefes, dunkles Loch.
Dr. Mark Eberhard, Geschäftsinhaber

Unsere Referenzen

Baugrund

Berechnung

Erschütterung

Unsere Kompetenzen

Geothermie

Erdsonden
Grundwasserwärmepumpen
Tiefbohrungen

Wasser

Trinkwasser
Schutzzonen
Fassungen

Umwelt

Altlasten
Boden
Grundwasser

Vermessung

DeepDrifter®

Geotechnik

Baugrund
Berechnungen
Erschütterung

Modellierung

Earth Energy Designer
Modflow
Groundwater Energy Designer

General Guisan-Strasse 2
CH - 5000 Aarau
T 062 834 40 60
F 062 834 40 61

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!